top of page
  • AutorenbildClaudia-Patricia Stepczynski

Effektive Mikroorganismen: Wie Sie Ihr Darm-Mikrobiom aufbauen und stärken können

Aktualisiert: 9. Mai

Das Mikrobiom, auch bekannt als die Gesamtheit aller Mikroorganismen, die unseren Körper besiedeln, spielt eine entscheidende Rolle für unsere Gesundheit. Besonders im Darm ist das Mikrobiom von großer Bedeutung, da es zahlreiche wichtige Aufgaben erfüllt. Zum einen unterstützt es die Verdauung und sorgt dafür, dass Nährstoffe optimal aufgenommen werden können. Zum anderen stärkt es unser Immunsystem, indem es schädliche Bakterien in Schach hält und Entzündungsprozesse reguliert uvm.
 

Aufgaben des Mikrobioms: 


  • Produktion von Enzymen zur Verdauung von Nahrungsmitteln

  • Aufrechterhaltung der Darmbarriere und Schutz vor schädlichen Bakterien

  • Regulation des Immunsystems und Entzündungsreaktionen im Körper

  • Synthese von lebenswichtigen Vitaminen wie Vitamin K und B-Vitamine

  • Einfluss auf die Energiegewinnung aus der Nahrung und den Stoffwechselprozessen

  • Kommunikation mit dem Gehirn über das sogenannte Darm-Hirn-Achse-System

  • Beeinflussung der Hormonproduktion und -regulation im Körper

  • Hilfe bei der Aufnahme von Nährstoffen wie Vitamine, Mineralstoffen und Spurenelementen

  • Abbau von Ballaststoffen und anderen schwer verdaulichen Substanzen in der Nahrung

  • Einfluss auf das Körpergewicht und die Fettverbrennung durch den Einfluss auf den Stoffwechsel

  • Fermentation von Ballaststoffen zur Bildung kurzkettiger Fettsäuren

  • Regulation des Immunsystems und Entzündungsprozessen im Körper

  • Beteiligung an der Synthese von Neurotransmittern für die Kommunikation mit dem Gehirn

  • Schutz vor pathogenen Bakterien durch Besetzen wichtiger Platzhalter im Darmbereich

  • Abbau von toxischen Substanzen und Medikamentenrückständen im Körper

  • Beeinflussung der Stimmung und psychischen Gesundheit durch Signale an das Gehirn

 

Das Mikrobiom ist die Gesamtheit aller Mikroorganismen, die unseren Körper besiedeln, vor allem den Darm. Ein gesundes Mikrobiom besteht aus einer Vielzahl verschiedener Bakterienstämme, die zusammenarbeiten, um Nährstoffe abzubauen, Schadstoffe zu eliminieren und das Immunsystem zu regulieren. Wenn das Gleichgewicht im Mikrobiom gestört ist, kann dies zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen, wie z.B. Verdauungsbeschwerden, Allergien oder sogar psychischen Erkrankungen.
 
Ein gesundes Mikrobiom besteht aus einer Vielzahl verschiedener Bakterienstämme, die in einem harmonischen Gleichgewicht zueinander stehen. Ist dieses Gleichgewicht gestört, beispielsweise durch ungesunde Ernährung oder Antibiotikaeinnahme, kann dies zu verschiedenen Beschwerden wie Magen-Darm-Beschwerden oder Allergien führen. Um das Mikrobiom gesund zu halten, ist es wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Ballaststoffen und probiotischen Lebensmitteln zu achten. Auch Stressabbau und ausreichend Bewegung können dazu beitragen, das Gleichgewicht im Darm zu erhalten.
 
Insgesamt zeigt sich immer mehr, wie wichtig ein intaktes Mikrobiom für unsere Gesundheit ist und wie sehr es unser Wohlbefinden beeinflusst. Daher sollten wir darauf achten, unserem Darm die nötige Aufmerksamkeit zu schenken und ihm dabei zu helfen, seine vielfältigen Aufgaben bestmöglich zu erfüllen.

 
In der heutigen Zeit wird immer mehr über die Bedeutung eines gesunden Darmmikrobioms gesprochen. Effektive Mikroorganismen, auch bekannt als EM, haben sich als wirksame Methode erwiesen, um das Gleichgewicht im Darm wiederherzustellen und somit die Gesundheit zu fördern.
 
Effektive Mikroorganismen sind eine natürliche Möglichkeit, um die Gesundheit unseres Darms und damit auch unseres gesamten Körpers zu unterstützen. Sie bestehen aus einer Vielzahl von nützlichen Bakterien, Hefen und Pilzen, die das Gleichgewicht in unserem Darm wiederherstellen können. Ein intaktes Mikrobiom ist entscheidend für unsere Verdauung, unser Immunsystem und sogar unsere psychische Gesundheit.
 
Wenn das Gleichgewicht der Mikroorganismen in unserem Darm gestört ist, kann dies zu verschiedenen Problemen führen, wie beispielsweise Verdauungsbeschwerden, Allergien oder sogar chronischen Erkrankungen. Effektive Mikroorganismen können helfen, diese Störungen zu behandeln und das Gleichgewicht im Darm wiederherzustellen. Durch den Einsatz von EM können wir das Gleichgewicht in unserem Darm wiederherstellen und somit verschiedene Beschwerden wie Blähungen, Verstopfung oder Durchfall lindern. Zudem können Effektive Mikroorganismen dabei helfen, schädliche Bakterien zu verdrängen und somit das Risiko für Infektionen zu verringern.

Mikroorganismen
 
Effektive Mikroorganismen spielen eine wichtige Rolle im Darm und haben verschiedene Aufgaben, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken können.

Hier sind einige der wichtigsten Funktionen von Effektiven

Mikroorganismen im Darm:

 
Regulation der Darmflora:
Effektive Mikroorganismen können helfen, das Gleichgewicht der Darmflora zu unterstützen, indem sie schädliche Bakterien bekämpfen und das Wachstum nützlicher Bakterien fördern.

Stärkung des Immunsystems:
Durch die Förderung einer gesunden Darmflora können Effektive Mikroorganismen dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken und die Abwehrkräfte des Körpers gegen Krankheiten zu verbessern.

Verbesserung der Verdauung:
Effektive Mikroorganismen können dabei helfen, die Verdauung zu regulieren und die Aufnahme von Nährstoffen zu optimieren, was zu einer besseren Gesamtgesundheit führen kann.

Entgiftung des Darms:
Durch ihre Fähigkeit, schädliche Substanzen im Darm abzubauen und zu neutralisieren, können Effektive Mikroorganismen dazu beitragen, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und die Gesundheit des Darms zu verbessern.

Unterstützung bei der Gewichtsabnahme:
Ein gesunder Darm kann auch beim Abnehmen helfen, da eine gut funktionierende Verdauung und Stoffwechselprozesse effizienter ablaufen können. 
  
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Effektive Mikroorganismen einzunehmen, zum Beispiel als Nahrungsergänzungsmittel oder in fermentierten Lebensmitteln wie Sauerkraut oder Kimchi. Durch die regelmäßige Einnahme von Effektiven Mikroorganismen können wir aktiv etwas für unsere Darmgesundheit tun und so unser Wohlbefinden langfristig verbessern.
 
Insgesamt bieten Effektive Mikroorganismen also viele Vorteile für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Es lohnt sich daher, sich näher mit diesem Thema auseinanderzusetzen und herauszufinden, wie man von den positiven Eigenschaften der EM profitieren kann.
 

Prävention für ein gesundes Darm-Mikrobiom:


  1. Viel ballaststoffreiche Nahrungsmittel essen, wie Gemüse, Obst, Vollkornprodukte.

  2. Probiotika zu sich nehmen, z.B. in Form von Joghurt oder fermentierten Lebensmitteln, Effektive Mikroorganismen

  3. Zucker und ungesunde Fette reduzieren, um das Wachstum schädlicher Bakterien im Darm zu verhindern.

  4. Ausreichend Wasser trinken, um die Verdauung zu fördern und eine gesunde Darmflora aufrechtzuerhalten.

  5. Stress abbauen durch Entspannungstechniken wie Yoga oder Meditation, da Stress sich negativ auf das Mikrobiom auswirken kann.


Diese Maßnahmen können dazu beitragen, ein gesundes Darm Mikrobiom aufrechtzuerhalten und somit die allgemeine Gesundheit zu fördern.

Im Vergleich zu den gefriergetrockneten, „eingeschlafenen“ Probiotika in Pulverform, wobei nie klar ist, wieviel davon die Magensäure überstehen, wann und wo sie „aufwachen“, sind die Effektiven Mikroorganismen lebendig und wach, stark und kräftig und sofort einsatzfähig. Dadurch, das sie sich schon in einem flüssigen sauren Milieu befinden, passieren sie gänzlich schneller unbeschadet die Magensäure und säuern so noch gleich das Darmmilieu an, damit sich die wichtigen Milchsäurebakterien schnell ansiedeln können. Dadurch das die Effektiven Mikroorganismen von klein auf lernen als Synbionten sich gegenseitig zu unterstützen während der Fermentation , sind sie wahre Teamplayer und unterstützen sich gegenseitig beim Mikrobiomaufbau. Durch die Kaskadenfermentation sind unsere Effektiven Mikroorganismen frei von Histamin und lösen KEINE Histaminose aus!!!

Gern berate ich Dich dazu kostenlos, wie Du dein Mikrobiom effektiv stärken und aufbauen kannst! Ich freue mich auf unser Kennenlernen, liebe Grüsse Claudi

Produktempfehlung:





24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Montag bis Freitag: 8:00 - 20:00 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung

Für Einkäufe im Geschäft oder persönliche Beratungen bitten wir um vorherige Terminabsprache.

Online Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 8:00 - 22:00 Uhr

Samstag: 8:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten

Natuvisan

A Place for Health

Gesundheitsprodukte C. Stepczynski

Park 31

Bahnhofstrasse 31

CH-8280 Kreuzlingen

Tel. 071 / 511 23 40

Email: info@natuvisan.ch

Impressum

Datenschutzerklärung

Unternehmen

Öffnungszeiten

bottom of page